Da bricht ein Licht in Funkelsteine und

 die Reise beginnt.


Ausschnitte

Der Zug aus Transilvanien

 

Deutscher Giftmüll in Rumänien

 

Dokumentation der Rückholaktion von Greenpeace

 

1993

Länge: 35 Minuten

Auftraggeber: Greenpeace e. V.

 

"Silberne Pinie von Zlatibor"

für den besten ökologischen Film

Textiles Wirken in sechs Bildern

 

Imagefilm über die Zusammenarbeit des "Textilforum Helmbrechts“, um Jugendliche für Berufe in textilen Bereichen zu begeistern. 

 

1998

Länge: 16 Minuten

Auftraggeber: Textilforum Helmbrechts

 

"Master of Excellence" und

Juryauszeichnung für "Herausragende Lichtführung"

des Corporate Video&TV New Media Wettbewerb in München

 

"Summit Creative Award" Gold in Portland/USA

Countertenor Andreas Scholl

 

Promotion-Video über den Countertenor Andreas Scholl

 

1998

Länge: 15 Minuten

Ausschnitt 3 Minuten

Auftraggeber: harmonia mundi

Das Wunder von Heroldsbach

 

Dokumentation über die Marienerscheinungen von Heroldsbach im Jahr 1949

 

2000

Länge: 90 Minuten

Ausschnitt: 9 Minuten

Eigenproduktion nach 

TV-Beiträgen über dieses Thema für Zeit-Tv und S-Zett Magazin 


Kuriose Poststationen

 

Porträt kurioser Poststationen in Europa. Eine Reise vom Amer-Delta bei Rotterdam bis auf das Jungfraujoch in der Schweiz.

 

1995

Länge: jeweils 7 Minuten

Auftraggeber: ARTE

Aufklärung tut not

 

Dokumentation über die Aufklärungsarbeit der BVSS (Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe e. V.) an Schulen über "Stottern"

 

Ein Zustandsbericht von Hilde Zielinski – Beobachtungen am Rande der Infobustour der Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe im Jahr 2001.

Mit Erschrecken muss man feststellen, das fast zwei Jahrzehnte später sich nichts in den Köpfen der Gesellschaft geändert hat. Gerade Lehrer, die es besser wissen müssten, haben da noch einen großen Nachschulungsbedarf.

 

Der erste international prominente Stotternde, der authentisch und mit sehr großer Aufmerksamkeit das Thema in die Medien brachte, war der Musiker Scatman John. Ausschnitte aus einem sehr berührenden aber gleichzeitig auch anklagenden Interview sind im Film zu sehen. 

1999 ist John Larkin alias Scatman John verstorben. Aber seine gesellschaftskritische Botschaft ist bis heute viral.

 

2001

Länge: 25 Minuten

Eigenproduktion

Der Puli

 

Lustiges Porträt einer coolen Hunderasse

 

Einer von vielen TV-Beiträgen für ZDF Tier & wir

 

1997

Länge: 5 Minuten

Auftraggeber ZDF 

Das Vollmondbier

 

Über eine kuriose Art Bier zu brauen. Doch Vorsicht, die "Nebenwirkungen" haben es in sich.

 

Einer von vielen TV-Beiträgen für die Deutsche Welle TV

 

1998

Länge: 3 Minuten 30 Sekunden

Auftraggeber: Deutsche Welle TV


Des Kaisers neue Kleider

 

Dokumentation über die Sanierung der Kaiserpfalz in Forchheim

 

2003

Länge: 45 Minuten

Auftraggeber: Stadt Forchheim

Die Bettleroper

 

Making Of- Video "Die Bettleroper“ – einer Inszenierung des Fränkischen Theatersommer e. V.

 

2005

Länge: 15 Minuten

Auftraggeber: Fränkischer Theatersommer e. V./Landesbühne Oberfranken

Lofts & Art -

Die Wassermann Lofts

 

Promotion-Video für "Wassermann Lofts"

 

1997

Auftraggeber: Lofts & Factory GmbH, Nürnberg

Länge: 5 Minuten

Wir machen Stoffe, die Mode machen.

 

Imagefilm die Weberei C.F. WEISS und den Textilausrüster KNOPFs SOHN

 

1999

Länge: 6 Minuten

Auftraggeber: C.F. WEISS und KNOPFs SOHN

 

"Auszeichnung für hohen Standard"

des Coporate Video& TV New Media Wettbewerb in München

 

"State-of-the-Art Award"

des 8. ITVA Festivals in Köln

 

"Summit Creative Award" Silber

in Portland/USA

 


Der doppelte Kreisverkehr von Gunzenhausen

 

Eine kleine Provinzposse

 

1998

Länge: 2 Minuten

Auftraggeber: ARD Morgenmagazin

Von uns wirst du getragen

 

Dokumentation über 300 Jahre Salvator Wallfahrt in Hollfeld

 

2004

Länge: 90 Minuten

Auftrag: Stadt Hollfeld und Salvator Stiftung

People First

 

Dokumentation über den Bundeskongress 2000 in Frankfurt von und für Menschen mit Lernschwierigkeiten

 

2000

Länge: 30 Minuten

Auftraggeber: Mensch zuerst – Netzwerk People First Deutschland e. V.

Der Krippenbauer von Gößweinstein

 

Eine kleine Weihnachtsgeschichte

 

1995

Länge: 6 Minuten

Auftraggeber: Deutsche Welle TV


Von Orgeln und Menschen

 

Eine kleine poetische Reise

 

Von sehr großen, sehr kleinen und sehr alten Orgeln. Von Menschen, die sie bauen und spielen, und Menschen, die von ihrem Klang in andere Welten geführt werden.

 

1993

Länge: 14 Minuten

Eigenproduktion

 

Der Film war lange im Orgelmuseum Ostheim zu sehen.

Von uns wirst du getragen

 

Dokumentation über 300 Jahre Salvator Wallfahrt in Hollfeld

 

2004

Länge: 90 Minuten

Auftrag: Stadt Hollfeld und Salvator Stiftung


Demnächst mehr ...

Schneider & Zielinski Film

 

Heute:

Hilde Zielinski und Peter Zielinski

Judenstraße 2

06712 Zeitz

 

Tel 03441 2596701

 atelier@hildezielinski.de

 

 

Hier findet man Hilde und Peter Zielinski auch:

Webseite Atelier Hilde Zielinski

Atelier Hilde Zielinski bei Facebook

Hilde Zielinskis Märchen "Die Bachprinzessin

Hilde Zielinskis vergnügliches Buch "Für immer Eddi und Josef"

Hilde Zielinskis Reisebericht "Wohin das Herz mir geht" – Auf dem Weg des großen Menschendichters Jean Paul – bei jeanpaulweg.com

Hilde und Peter Zielinski: "Auf Jean Pauls Weg" – Wie es weitergeht … bei Facebook

 

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.